Warum ehrlich sein?

An welchen Stellen in Deinem Leben verbiegst Du Dich noch? Wo lächelst Du, obwohl es nichts zu lächeln gibt?

Ich kenne es von mir selbst, dass ich in vielen Situationen gelächelt habe, in denen mir gar nicht danach war. Und in denen es auch gar nichts zu lächeln zu gab. Lange habe ich gar nicht mitbekommen, in wie vielen Bereichen ich das getan habe. Und manchmal ertappe ich mich heute noch dabei.

Vielleicht kennst Du das auch von Dir selbst?

Dieses „Weglächeln“ ist unehrlich Dir selbst gegenüber, aber auch gegenüber anderen Menschen. Vielen Mädchen wird heute immer noch beigebracht, dass man als Mädchen immer lächelt. Auch in Situationen, die gar nicht zum lächeln sind. Und die erwachsene Frau macht es immer noch, es sei denn, sie beginnt dieses Muster irgendwann zu hinterfragen.

Dieses Muster muss Dir nicht unbedingt von Deiner Mutter direkt weitergegeben worden sein. Als Frauen liegt uns dieses Verhalten oft in den Genen – es wurde über Generationen bis in die heutige Zeit übernommen. Darin spiegeln sich all die Situationen wieder, in denen es Gewalt gab, in denen geschrien und gelogen wurde und in denen Frauen trotzdem gelächelt haben. Obwohl ihnen eigentlich zum Schreien, Kotzen oder Weglaufen zumute war.

Frage Dich einmal:

  • Was würde passieren, wenn Du das Lächeln lassen würdest, wenn Dir nicht danach ist?
  • Was würde passieren, wenn die anderen Menschen an Deinem Gesicht ablesen könnten, wie Dir wirklich zumute ist?

Vielleicht denkt es jetzt sofort in Dir: Das kann ich doch nicht machen. Was soll mein Umfeld denn von mir denken?

Dann möchte ich Dir gerne folgendes mitgeben: Doch, es darf jeder sehen, wie es Dir geht. Du darfst das Lächeln einfach sein lassen und Dir selbst gegenüber ehrlich sein. Vielleicht ist Dein Umfeld am Anfang irritiert, dass Du die Rolle der ewig Lächelnden verlässt. Doch mit der Zeit werden die Menschen lernen, dass sie sich auf Dich verlassen können, wenn Du Dein ehrliches Gesicht zeigst. Aber vor allem tut diese Ehrlichkeit Dir selbst gut: Du weißt dann, dass Du Dir selbst vertrauen kannst.

Denn: Vielleicht entspricht es Dir ja viel mehr durch Dein Leben zu tanzen und stampfen, aufrecht und voller Lebendigkeit? Probiere es doch einmal aus!

In diesem Sinne: Schreibe mir gerne, wie es Dir wirklich geht an lilian@humanessence.de! Ich freue mich über Deine Nachricht, auch wenn ich nicht immer sofort antworten kann. Ich werde in den folgenden Podcasts und Videos darauf eingehen.

Alles Liebe für Dich

Lilian

 

Stelle mir von Herzen gerne Deine Fragen und teile Deine Herausforderungen mit mir.

Du möchtest Inspirationen von Lebendig Frau SEIN für Deinen Alltag per Email erhalten und über alle Neuigkeiten informiert werden?

Melde Dich hier für den Insight-Letter an

Kontakt

Du hast Fragen oder ein bestimmtes Anliegen?

Schreib mir gerne!

7 + 8 =