FRAU SEIN AUF DEINE ART

Mein Weg und meine Werte

Ich bin seit über 16 Jahren Therapeutin für persönliches Wachstum und Lebendigkeit.

Es ist mir Herzensanliegen, Menschen zu motivieren, ihr Funktionieren aufzugeben, Masken fallen zu lassen und ihr ganz individuelles So-Sein zu leben: Das, wonach sich viele Menschen sehnen, das, was auch „authentisch sein“ oder „bei sich ankommen“ genannt wird.

Ich bin Heilpraktikerin, Therapeutin, Coach und Seminarleiterin und gleichzeitig immer selber auch Schülerin des Lebens.

Mit meinem Projekt „Lebendig Frau SEIN“ lade ich Frauen ein, in Verbindung mit ihrem Herzen, mit Mut, Hingabe, wenig Verstand und dafür viel Freude am Körpersein, Intuition & Verbindung zur Natur ihre anerlernte Rolle als Frau in Frage zu stellen, los zu lassen und ein wirklich erfülltes Frau SEIN zu leben.

„Der erste Schritt beginnt damit, Dich selber ernst zu nehmen.“

Seit meiner Kindheit und Jugend verfolge ich das Motto „da, wo ich Angst habe und mich das Leben echt fordert, DA geht mein Weg hinein und hindurch“. Ich kenne tiefe Unsicherheit, Angst, Ohnmacht, Körpersymptome, innere Starre, Depression, Sucht in Form von Essstörungen, Auseinandersetzungen mit den Themen Beziehung und Sexualität, Panik vor Menschen zu sprechen und als Kind hatte ich oft den Wunsch, einfach unsichtbar zu sein. Durch all diese Herausforderungen habe ich mich immer wieder aufgefordert gefühlt innerlich aufzustehen – ich nenne das gerne „den Popo hoch bekommen“- um das hinzukriegen und um eine richtig gute Lösung für mich zu finden, weil ich immer wusste, dass es einen Weg für mich gibt, um mich richtig wohl mit mir und mit meinem Leben zu fühlen. Für mich besteht kein Zweifel darin, dass da, wo das Problem ist, auch die Lösung liegt. Das habe ich nicht nur für mich selber herausgefunden, das erlebe ich auch täglich mit meinen Klientinnen und Seminarteilnehmern.

Meine Intention und Botschaft an Dich!

Ich habe selber in meinem Leben die Erfahrung gemacht, wie belastend und zerstörerisch es sein kann, über Dinge, die mich verletzt haben, nicht sprechen zu können und damit nicht gesehen und nicht gehört zu werden.

Ich habe selber erlebt, wie ich das, was mich belastet hat, klein geredet habe, wie ich mich selber dafür schlecht gemacht habe und wie es dadurch wie zu einem Wurm wurde, der sich durch mein ganzes Leben gefressen hat. Es wurde zur stillen Qual.

Erst in dem Moment, wo ich aufstand, laut wurde, darüber gesprochen, es ausgedrückt und es geteilt habe, begann Heilung.
Je mehr ich teilte, desto mehr erlebte ich, dass ich nicht alleine bin mit meinen Problemen. Ich erlebte, dass unfassbar viele Frauen unausgesprochene Geschichten und die damit verbundene Qual in sich tragen. Da wusste ich plötzlich, dass es einen Platz für Frauen geben muss, wo geteilt und zugehört wird. So entstand Lebendig Frau SEIN.

Wenn Du dabei sein möchtest, dann trag Dich unverbindlich in meinen Insights-Letter ein.
JA, ICH WILL DABEI SEIN!

Deine Lilian